Reggaevile Easter Special 2019

 feat. Alborosie, Christopher Martin Marcus Gad

Do.18.04. München - Backstage

Fr. 19.04. Hamburg - Fabrik

Sa.20.04. Dortmund  - FZW

So.21.04. Amsterdam - Melkweg

Mo.22.04. Berlin - Festsaal Kreuzberg

Preis: VVK 33,- Euro zzgl.Gebühren

Einlass: 19.30 Uhr / Beginn: 20.30 Uhr

Tickets an allen bekannten VVK Stellen

oder Tickets hier online bestellen


Reggaeville Easter Special Part VII.

Im Line Up stehen Alborosie, der 2001 „Arrivederci“ zu Sizilien sagte und nach Jamaika umsiedelte. Mit Talent und viel Gespür Vintage-Reggae mit einem entsprechenden Update für die heutige Zeit zu versehen, startete der Multiinstrumentalist, der fast alle seine Riddims selber schreibt und produziert, von dort aus eine internationale Karriere. Gerade erst erschien sein brandneues Album “Unbreakable“, eingespielt mit den legendären Wailers. Zusammen mit seiner Band Shengen Clan wird Alborosie uns auf eine kleine musikalische Welt- und Zeitreise mitnehmen.
Christopher Martin ist zweifelsohne die gefragteste Stimme Jamaikas und verfügt über einen unfassbaren Katalog von Hit-Songs. Titel wie Paper Loving, Cheaters Prayer, Mi Friend Dem oder die Cover-Version von Passengers Let Her Go sind wahre Youtube-Chartbreaker. Alles in allem protzen Christopher Martins Songs bei Youtube mit über 50 Millionen Views! Exklusiv zum Reggaeville reist Christopher Martin mit eigener Band aus Jamaika an und wird deutlich machen, warum er in dem Ruf steht, einer der besten Live-Entertainer & Singer zu sein.
Eröffnet wird der Konzertabend von Marcus Gad, ein neuer Name am Firmament des rot-gelb-grünen Planeten. Marcus Gad ist ein charismatischer Reggae Chanter aus Neukaledonien und spielt mit seiner Band Tribe allerfeinsten Roots Reggae. Sein aktuelles Album “Chanting“ ist ein wahres Meisterwerk und wird den Newcomer zu einem belebenden Element der internationalen Reggaeszene machen …check it out!

Revelation on Facebook
Revelation on Youtube